Solibri

Während CAD Datenmodelle immer komplexer werden, hat sich das Austauschformat DWG seit Jahren nicht sonderlich verbessert. Zwar gibt es seit einiger Zeit das herstellerunabhängige IFC Format (ISO Standard 16739), dieses ist jedoch auf Grund der hohen Komplexität nur schwer zu bedienen. Durch patentierte Produkte wie den Solibri Model Checker ist es nun möglich, auf einfachste Weise einen intelligenten, 3-dimensionalen Datenaustausch zu betreiben, Modelle aus verschiedenen Quellen zu verschneiden, zu prüfen und die hohe Qualität des Modells an Dritte zu übergeben.

simplebim

simplebim hat seine historischen Wurzeln im MVD (Model View Definition, siehe buidlingSMART.de). Es benutzt die selben Basisprinzipien und sucht auf gleiche Weise relevante IFC-Objekte und Eigenschaften für jeden Anwendungsfall und trennt dabei Datenanforderungen für Ihr spezifisches IFC-Schema.
simplebim bietet einen neuen Ansatz, der Ihre Ideen im Rahmen der Software-Implementierung, Ihre Zertifizierungen, BIM Anforderungen und deren Einsatz in realen Bauprojekten einbindet.

ConED

ConED bietet zur Bearbeitung der Vor-und Entwurfsplanung die richtige Lösung für Tragwerksplaner und Architekten. Es erlaubt die schnelle Eingabe und einfache Kontrolle von BIM-Tragwerksmodellen für die Erarbeitung des Tragwerkskonzeptes samt Vorstatik. Der Lastabtrag wird von ConED automatisch berechnet und erhöht die eigene Flexibilität und Produktivität - gerade bei notwendigen Änderungen in den frühen Leistungsphasen 2 bis 4. Dadurch ergeben sich gegenüber der bisher üblichen manuellen Arbeitsweise Zeitvorteile von bis zu 40 Prozent. ConED ist speziell von Ingenieuren für Ihren Workflow entwickelt worden. Ganz ohne Installation funktioniert ConED auch direkt vom USB-Stick. So wird Ihre Expertise mobil!

BECHMANN BIM

Bereits seit einigen Jahren ist Building Information Modeling (BIM) eine bekannte Methode die sich nicht nur im europäischen Ausland immer mehr als Planungsstandard durchsetzt. BECHMANN BIM ist offen für Daten aus anderen BIM-Modellen. Das Programm erstellt anhand der Daten das zentrale Mengengerüst für alle Bauleistungen. Damit lassen sich auch entkoppelt von den CAD-Daten die Qualitäten der Bauteile des BIM Modells bestimmen und auswerten.

Kontakt

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei Ihren individuellen Fragen rund ums Building Information Modeling.
Schreiben Sie uns eine Nachricht an office@gsp-network.com oder rufen Sie uns unverbindlich an unter: 040 85 32 10 20