+49 (0) 40 - 85 32 10 20 office@gsp-network.com

Die VDI Richtlinie 2552, Blatt 4: Modellinhalte und Datenaustausch mit dem Arbeitstitel „Anforderungen an den Datenaustausch“ ist als Gründruck erschienen.

Diese Richtlinie ist besonders für BIM-Gesamtkoordinatoren, BIM-Koordinatoren und Modellelementautoren wichtig, da sie einerseits die offenen Datenformate und die Voraussetzungen an die Modellierung und andererseits die notwendige Methodik zu Beschreibung dieser Modellinhalte beschreibt. Ob dabei Open BIM und Closed BIM zur Anwendung kommt und mit welchen Autorensystemen gearbeitet wird, ist dabei unerheblich; wesentlich ist, dass Teil- und Fachmodelle als Leistungserbringung in BIM-Prozessen spezifiziert und definiert können, sodass sie auch im Projekt als Koordinationsmodelle zusammengeführt und ausgewertet werden können.

Der Gründruck bietet die Möglichkeit, diese Richtlinie als Vorabzug einsehen und nutzen zu können, und Verbesserungsvorschläge und Korrekturen im Einspruchsverfahren des VDI anbringen zu können.

Die Einspruchsfrist läuft Ende März 2019 ab. Anschließend erfolgt das Einspruchsverfahren und die damit verbundene Überarbeitung, sodass man in ca. einem Jahr mit dem Weißdruck des Blattes 4 rechnen kann, der in Deutsch und Englisch abgefasst die schon vorhandenen VDI 2552 Richtlinien zum Thema BIM ergänzt und die Reihe der aktuell 11 Blätter fortsetzt.

https://www.vdi.de/nc/richtlinie/entwurf_vdi_2552_blatt_4-building_information_modeling_anforderungen_an_den_datenaustausch/
https://www.beuth.de/de/technische-regel-entwurf/vdi-2552-blatt-4/295038543?websource=vdin