+49 40 - 22 85 99 98 - 0 office@gsp-network.com

Ready For BIM?

Sprechen Sie uns an!

Die GSP Network GmbH bietet Open BIM-Beratungsleistungen, Schulungen und Workshops für BIM-gerechte Modellierung, BIM-Koordination und BIM-Qualitätssicherung an. Unser Ziel ist, im Open BIM-Sinn das Zusammenspiel der BIM-Autorensysteme herstellerunabhängig herzustellen. Im BIM-Management unterstützen wir Bauherren bei der Erstellung der Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA), Planer bei der Konzeption und Umsetung von BIM-Ablaufplänen und der Entwicklung von Informationslieferungshandbüchern (IDM).
Mit Hilfe spezialisierter Open BIM, d.h. auf IFC-Datentransport basierender, Applikationen bilden wir den gesamten BIM-Lebenszyklus ab.

Neuigkeiten:

Onlineseminar BIM-Modellkoordination Solibri Office – KW 14 2020

Was werden Sie in diesem Kurs lernen?

Die neue Rolle des BIM-Koordinators beschreibt eine interne Prüfinstanz, welche mittels Qualitätssicherungs-Software die eigenen Modelle auf Konsistenz prüft. Die Rolle muss zwangsläufig bei jedem Planer besetzt sein, der an BIM-Projekten teilnimmt.

In diesem Kurs nutzen wir die Software Solibri Office, welche sich als einzige brauchbare Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen eignet, um Modelle auf Qualität und Konsistenz mittels intelligenter Algorithmen zu prüfen.

Im Solibri Office-Basiskurs liegen die Schwerpunkte auf den Bereichen Konsistenz, Nutzung von Rauminformationen sowie von Verschneidungen im BIM-Modell. Sie lernen IFC-Modelle verschiedener Gewerke zu laden, zu kontrollieren und zu überprüfen.

Anhand eines Beispielprojektes zeigen wir Ihnen die Arbeitsumgebung sowie grundlegende Arbeitsweisen des Programms. Die verschiedenen Funktionen lernen Sie ebenfalls anhand des beispielhaft aufgebauten Projektes kennen.

Sie erfahren, wie Sie ihr Gebäudemodell mit bestehenden und vordefinierten Regeln überprüfen können. Sie lernen die Erstellung von Folien und Fehlerreports zum Austausch der Prüfergebnisse mit den Fachplaner. Dadurch kann der Kommunikationsprozess mit den Projektbeteiligten verbessert und effizienter gestaltet werden.

Inhalt im Überblick:

• Grundlegende Arbeitsweise von Solibri Office

• IFC-Dateien öffnen oder hinzufügen, Modelle verschiedener Gewerke, z.B. Architektur, Tragwerksplanung, Heizung, Lüftung, Sanitär öffnen

• BIM-Modell auf Konsistenz und Qualität überprüfen

• Räume im BIM-Modell überprüfen

• BIM-Modell auf Verschneidung zwischen Architekturkomponenten überprüfen

• Anwendung und Erläuterung von Regelsätzen für routinemäßige Kontrollen und Überprüfung der Modelle, beispielsweise geometrische Überprüfungen wie „freier Raum vor Fenstern und Türen“

• Koordination von eigenen Modellen

• Visuelle und Algorithmische Prüfungen

-> Zur Anmeldung

Webinar Strukturen und BIM in ARCHICAD

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, an unserem kostenfreien Webinar zum Thema Strukturen und BIM in ARCHICAD teilzunehmen.

Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie mit dem Advanced Template for ARCHICAD die Möglichkeit erhalten, auf Basis einfacher Strukturen Ihre Planung zu optimieren oder diese Strukturen als Grundlage für Ihre eigenen Projektvorlagen zu nutzen.

Das Advanced Template for ARCHICAD strukturiert die Aufgaben in ARCHICAD durchgängig in zwei Ihnen bekannte Strukturen – die Leistungsphasen nach HOAI und die Kostengruppen der DIN 276.

Jeder Bereich in ARCHICAD wurde von uns so optimiert, dass er einer dieser beiden Strukturen folgt. So garantieren wir, dass jeder Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt genauestens informiert ist, wie Bauteile oder Daten zu organisieren sind. Ganz nebenbei pflegen Sie alle Planungsdaten direkt mit den entsprechenden BIM-Inhalten nach dem IFC-Standard.

Das Advanced Template for ARCHICAD demonstriert eindrucksvoll, wie eine optimierte Vorlage die Arbeit mit der komplexen BIM-Methode unterstützt und verbessert.

Sollten Sie bereits erfolgreich eine Vorlagedatei für ARCHICAD in Ihrem Unternehmen einsetzen, nehmen Sie dieses Webinar gerne als Anlass, um Ihre aktuelle Vorlage mit dem erlernten Wissen zu verbessern.

Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

• aktive Internetverbindung

• Mac / Windows-PC / Tablet / Smartphone

• Webcam und Mikrofon (empfohlen)

• Zoom – Plattform für Videokonferenzen (bei der ersten Nutzung von Zoom wird ein Plug-In installiert, der Download startet automatisch)

Nach Ihrer Anmeldung zum Kurs erhalten Sie eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese beinhaltet alle benötigten Downloadlinks. Zusätzlich gelten die Systemvoraussetzungen sowie die Nutzungsbedingungen der verwendeten Software und Applikationen. Der Kurs ist auf 30 Teilnehmer/innen begrenzt.

Die Termine:

-> Webinar Strukturen und BIM in ARCHICAD – KW 13 2020 – 27.03.2020
-> Webinar Strukturen und BIM in ARCHICAD – KW 14 2020 – 03.04.2020

Solibri Office Online-Schnupperseminar • 25. März 2020





Die aktuelle Lage rund um das Coronavirus (Covid-19) und die entsprechenden Entwicklungen wirken sich auf alle Lebensbereiche aus, geben uns aber auch die Chance, bestehenden Workflow mit etwas Abstand zu betrachten. Wir wissen, dass das Thema BIM für viele immer mehr in Sichtweite rückt, durch die Verpflichtungen im Alltag aber häufig zu wenig Zeit und Aufmerksamkeit bekommt. Aus diesem Grund möchten wir die Situation positiv nutzen und Ihnen mit einem kostenfreien Online-Schnupperseminar die Themen BIM-Modellkoordination und Qualitätssicherung näherbringen. In diesen zwei Stunden werden wir gemeinsam verschiedene Anwendungsfälle betrachten, mittels der intelligenten Regelalgorithmen lösen und detaillierte Problemberichte erstellen.
 
Die Inhalte im Überblick:
• Öffnen von IFC-Modellen
• Koordination von verschiedenen Teilmodellen (TGA- bzw. Tragwerksplanung)
• regelbasierte Prüfung von Architektur- und Fachmodellen
• offener und unabhängiger Kurs für Anwender u. a. von ARCHICAD, Allplan, Revit, VectorWorks
 
Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
• aktive Internetverbindung
• Mac / Windows-PC
• Webcam und Mikrofon (empfohlen)
• Zweitmonitor, Zweitrechner o. Tablet (dringend empfohlen)
• Solibri Office 9.8 oder höher (aktive Demoversion ausreichend)
• Zoom – Plattform für Videokonferenzen (bei der ersten Nutzung von Zoom wird ein Plug-In installiert, der Download startet automatisch)
• Trainingsdaten
 
Nach Ihrer Anmeldung zum Kurs erhalten Sie eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese beinhaltet alle benötigten Downloadlinks. Zusätzlich gelten die Systemvoraussetzungen sowie die Nutzungsbedingungen der verwendeten Software und Applikationen. Der Kurs ist auf 25 Teilnehmer/innen begrenzt.

-> zur Buchung

Aktuelle Informationen zu unseren Schulungen

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir bis Mitte April 2020 alle Kurse in unserem Schulungscenter in Hamburg aufgrund der aktuellen Corona Entwicklung absagen.

Gebuchte Plätze behalten für zukünftige Schulungen ihre Gültigkeit. Eine kostenfreie Umbuchung, auf einen späteren Kurs im Jahr, ist natürlich ebenfalls jederzeit möglich.

Sollten Sie eine Gutschrift und Erstattung einer bereits gezahlten Kursteilnahme wünschen, senden Sie uns bitte die Angaben zu Kurs und Teilnehmer/In an folgende Adresse: kg@gsp-network.com

Für Informationen zu unsere Online-Schulungen wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage bitte an: office@gsp-network.com

Spätestens ab Anfang April erhalten Sie an dieser Stelle aktualisierte Informationen über die weitere Entwicklung der Situation.

Wir hoffen Sie auf diesem Wege mit allen aktuell relevanten Informationen erreichen zu können. Für Fragen, die wir hier gegebenenfalls nicht beantwortet haben oder die sich aus einem anderen Anlass heraus ergeben, kontaktieren Sie uns bitte ebenfalls unter: office@gsp-network.com

Unsere telefonische Erreichbarkeit ist in der nächsten Woche eingeschränkt. Wir bemühen uns aber alle Anrufe zu bearbeiten und Sie mit den gewünschten Informationen zu versorgen.

Bleiben Sie gesund!

VDI Wissensforum: Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM) – (03. – 04.03.2020 in Frankfurt am Main)

VDI Wissensforum

Neben BIM-Organisation und BIM-Management sind Open BIM, Closed BIM, Datenaustausch und Zusammenarbeitsmodelle die Themenschwerpunkte, zu denen das VDI Wissensforum am 03.-04.03.2020 zum Praxisseminar BIM in Frankfurt am Main einlädt. Gemeinsam mit Marc Heinz wird Andreas Kohlhaas in diesem Seminar auf diese praxisrelevanten Aspekte des Building Information Modeling (BIM) eingehen.

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Terminen erhalten Sie auf der Website des VDI Wissensforums: https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-bau/praxisseminar-bim/

VDI-Seminar „BIM: Kollaboration – Prozesse – Software“ (31.03. – 01.04.2020 in Hamburg)

VDI BIM Seminar

Unter der Leitung von Andreas Kohlhaas und Sven-Eric-Schapke findet am 31. März und 01. April 2020 in Hamburg ein VDI-Seminar zur Thematik „BIM: Kollaboration – Prozesse und Software“ statt.

Inhalte des Seminars sind:

  • Digitale Lösungen für die projektweite Zusammenarbeit mit BIM
  • Auswahlkriterien der BIM-Software und praktische Anwendungen
  • Voraussetzungen für OPENBIM-Workflows
  • IFC-Profile, Schnittstellen und Datenaustausch
  • Prozessanalyse und Implementationsstrategien
  • Anwendung aktueller BIM-Normen

Weitere Infos und eine detaillierte Auflistung der vermittelten Inhalte erhalten Sie hier:

https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-bau/bim-kollaboration-prozesse-software/

Fokus.DBD: Kostenermittlung mit BIM für Architekten und Ingenieure (Hamburg, 29.10.2019, vormittags)

Die GSP Network GmbH empfiehlt die Fachinformationsveranstaltung „Kostenermittlung mit BIM für Architekten und Ingenieure“, zu der DBD in Zusammenarbeit mit der BECHMANN GmbH am 29. Oktober von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in Hamburg einlädt.

Tagesprogramm

  • Modellbasierte Mengen-, Kosten- und Leistungsermittlung. Kurze Einführung ins Thema.
  • DBD-KostenKalkül V3. Vom Plan zum Modell zu den Kosten…
  • BECHMANN BIM und DBD-KostenElemente. Neutrale IFC Dateien bemustern und auswerten.
  • DBD-BIM. Kostenrelevante Eigenschaften direkt ans Modell anhängen und auswerten.

Weitere Informationen zu dieser kostenfreien Veranstaltung und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie unter:

http://fokus.dbd.de/index.php?site=current_events&showevent=40

Fokus.DBD: Rund um STLB-Bau: VOB-gerecht ausschreiben und dazu Kosten planen (Hamburg, 29.10.2019, nachmittags)

Die GSP Network GmbH empfiehlt die Fachinformationsveranstaltung „Rund um STLB-Bau: VOB-gerecht ausschreiben und dazu Kosten planen“ , zu der DBD in Zusammenarbeit mit der BECHMANN GmbH am 29. Oktober von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in Hamburg einlädt.

Tagesprogramm

  • VOB-gerecht ausschreiben mit STLB-Bau. Präsentation, Fragen und Antworten
  • Baunormenlexikon für STLB-Bau. Direkter Zugriff auf Original-Normenauszüge im Kontext zu STLB-Bau.
  • DBD-BauPreise. Orientierungspreiswissen für STLB-Bau
  • DBD-VergabePreisspeicher. Eigene Preiserfahrung systematisch sammeln und auswerten.
  • DBD-KostenElemente. Bauteilorientierte Kostenplanung für AVA und als Einstieg in BIM

Weitere Informationen zu dieser kostenfreien Veranstaltung und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie unter:

http://fokus.dbd.de/index.php?site=current_events&showevent=41

VDI Wissensforum: Praxisseminar – Building Information Modeling (BIM) – (01. – 02.10.2019 in Mannheim)

VDI Wissensforum

Neben BIM-Organisation und BIM-Management sind Open BIM, Closed BIM, Datenaustausch und Zusammenarbeitsmodelle die Themenschwerpunkte, zu denen das VDI Wissensforum am 01. und 02. Oktober 2019 zum Praxisseminar BIM in Mannheim einlädt. Gemeinsam mit Marc Heinz wird Andreas Kohlhaas in diesem Seminar auf diese praxisrelevanten Aspekte des Building Information Modeling (BIM) eingehen.

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Terminen erhalten Sie auf der Website des VDI Wissensforums: https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-bau/praxisseminar-bim/

VDI-Seminar „BIM: Kollaboration – Prozesse – Software“ (24. – 25.06.2019)

VDI BIM SeminarUnter der Leitung von Andreas Kohlhaas und Sven-Eric-Schapke findet am 24. und 25. Juni 2019 in Stuttgart ein VDI-Seminar zur Thematik „BIM: Kollaboration – Prozesse und Software“ statt.

Inhalte des Seminars sind:

  • Digitale Lösungen für die projektweite Zusammenarbeit mit BIM
  • Auswahlkriterien der BIM-Software und praktische Anwendungen
  • Voraussetzungen für OPENBIM-Workflows
  • IFC-Profile, Schnittstellen und Datenaustausch
  • Prozessanalyse und Implementationsstrategien
  • Anwendung aktueller BIM-Normen

Weitere Infos und eine detaillierte Auflistung der vermittelten Inhalte erhalten Sie hier:

https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-bau/bim-kollaboration-prozesse-software/